Ihr Warenkorb
Artikel hinzugefügt Artikel aktualisiert Gegenstand entfernt

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Shop
Telefon 09324 1279
info@obsthof-boehm.de
Öffnungszeiten Hofladen
Montag bis Freitag 8:00 - 18:30 Uhr
Samstag 8:00 - 15:00 Uhr

Regional und fränkisch

OBST UND ANBAU

Äpfel, Birnen, Zwetschgen, Erdbeeren und viels mehr aus eigenem Anbau.
Unser Obst überzeugt durch Frische und hohe Qualität.
Unsere Lößlehmböden bieten einen hervorragenden Ausgangspunkt für die Erzeugung hochwertigen Obstes.
Das trockene mainfränkische Weinbauklima zeichnet sich durch viele Sonnenstunden und kühlen Nächten aus.
Dieses Reizklima verleiht unserem Obst sein einzigartiges Aroma.

UNSERE VERSCHIEDENEN OBSTSORTEN

ÄPFEL
BIRNEN
Beeren
STEINOBST

ANBAU

Unser Obst steht für hervorragende innere und außere Qualität in Bezug auf Geschmack, Inhaltsstoffe, Farbe und Größe. Daher legen wir besonderen Wert auf eine umweltschonende Erzeugung, um diese Spitzenqualitäten nach den Richtlinien des kontrollierten integrierten Anbaus produzieren zu können. Dadurch sind wir verbindlich zu naturnahen Anbauregeln verpflichten.

Dabei werden alle Kulturmaßnahmen sorgfältig und passend aufeinander abgestimmt (integriert). Dies umfasst z. B. Maßnahmen zur Bodenpflege, geeignete Standortwahl, Pflanzsysteme, Fruchtpflege oder Pflanzenernährung. Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln erfolgt gezielt und sparsam erst wenn die natürlichen Möglichkeiten ausgeschöpft sind, um das Gleichgewicht zwischen Nützlingen und Schädlingen zu halten. So fördern und schonen wir z. B. Marienkäfer und Florfliegen die uns auf natürliche Weise Blattläuse reduzieren. Auch Schwebfliegen, Raubwanzen, Schlupfwespen oder Vögel tragen auf natürlichem Weg dazu bei, dass schädigende Insekten keinen großen Schaden anrichten.

Selbst nach der Ernte steht die Erhaltung der Qualität im Vordergrund. Um das sortentypische Aroma und die Fruchtqualität noch für viele Monate zu erhalten, werden die Früchte in so genannten „CA“ Kühllagern in den Tiefschlaf versetzt. „CA“ bedeutet hierbei „Kontrollierte Atmosphäre“. Dies besagt dass Lagerluft, Temperatur, und Luftfeuchtigkeit ständig kontrolliert und aufeinander abgestimmt werden.So wird der Sauerstoffgehalt in den Kühlräumen soweit abgesenkt dass die Atmung der Äpfel ganz natürlich verlangsamt und der Stoffwechsel reduziert wird.

Täglich frisch sortiert und aufbereitet gelangt das Obst ohne große Transportwege zu unseren Kunden oder kann bei uns im Hofladen sowie über unseren Onlineshop gekauft werden.

Wir stehen für einen knackig frischen Apfelgenuss – das ganze Jahr.

0
VON HAND 
GEERNTETE FRÜCHTE PRO JAHR
0
ÄPFEL FÜR JE 
5 LITER SAFT
0
BÄUME
0
GRAMM BIRNEN FÜR
EINEN LITER WILLI

JAHRESZEITEN UND VEGETATION

Im Frühjahr erwacht die Natur wieder.

Die Bäume treiben aus und blühen.

Das herrliche Blütenmeer ist eine Augenweide.

Die fleißigen Bienen befruchten die Blüten
und stellen damit eine gute Ernte sicher

FRÜHLING

SOMMER

Nach der Blüte ist bereits abzusehen mit welcher Erntemenge man rechnen kann.

Da meist noch zu viele kleine Früchte am Baum hängen, müssen die schwächsten Früchte per Hand noch entfernt werden, um die Früchte zu vereinzeln und eine gute Fruchtqualität zu erreichen.

Dies kostet sehr viel Zeit und Mühe.

Im Herbst warten wir darauf, dass die Früchte ihr sortentypisches Aroma und die Geschmacksstoffe ausgebildet haben um sie zu ernten.

Das Hagelnetz ist den ganzen Sommer und Herbst über die Anlage gespannt, um Schäden durch Hagelschlag an der Frucht zu vermeiden.

HERBST

WINTER

Im Winter ruht es in der Obstplantage.
Die Bäume befinden sich in der Winterruhe.

Jetzt ist es Zeit für einen fachgerechten Baumschnitt.
Es wird hierbei altes Holz entfernt um junge Äste zu fördern und den Baum zu formieren.

Das Schnittgut bleibt gehächselt in der Anlage um wieder Nährstoffe nachzuliefern.

Jetzt ist es soweit: Die Früchte sind reif und können geerntet werden. Es werden immer nur die Früchte mit der richtigen Reife geerntet.

Somit ist ein mehrmaliges beernten von jedem Baum notwendig um beste Qualität zu erhalten.

Die Mühen des ganzen Jahres machen sich nun bezahlt.

ERNTE

INHALTSSTOFFE UND NÄHRWERT UNSERER ÄPFEL

Die kalorienarmen Äpfel haben einen hohen gesundheitlichen Wert. Sie stecken voller Vitamine und Mineralstoffe wie Kalium und Eisen. Viele Ballaststoffe, insbesondere Pektin sorgen für den knackigen Biss und schützen und reinigen den Darm vor Erkrankungen und wirken positiv auf Blutzucker- und Cholesterinspiegel. Das aufquellende Pektin sorgt für ein Völlegefühl und reduziert den Hunger.

Direkt unter der Schale sitzen über 300 gesunde Substanzen, die so genannten sekundären Pflanzenstoffe. Sie verleihen dem Apfel die roten Backen und den verführerischen Geschmack. Sie helfen bei der Vorbeugung von Herz-Kreislauf und Krebserkrankungen.

Ihre Gesundheit sollte es Ihnen Wert sein.

Nährwerte eines Apfels

(150 g ungeschält)
HAUPTNÄHRSTOFFE
Eiweiß
Fett
Kohlenhydrate
0,45 g
0,90 g
17,00 g
VITAMINE UND MINERALSTOFFE
Eiweiß
Fett
Kohlenhydrate
0,45 g
0,90 g
17,00 g
BIOAKTIVE SUBSTANZEN
Ballaststoffe
3,00 g
Kalorien
335k, 80 kcal
SEKUNDÄRE PFLANZENSTOFFE
Sind Farb- und Aromastoffe im Apfel. Sie bestimmen Aussehen und Geschmack. Sie wirken vorbeugend gegen Herz- und Gefäßerkrankungen sowie Krebs.
Carotinoide, Polyphenole, Monoterpene

ERSTKLASSIGES OBST AUS MEISTERHAND

chevron-right